Mittwoch, Mai 19, 2010

Universal Studios

Am zweiten Tag in Los Angeles standen wir morgens auf, frühstückten kurz und fuhren dann mit der Ubahn Richtung Universal City. Dort suchten wir den Shuttle bus zu den Universal Studios und unterhielten uns mit 2 Koreanerinnen die auch gerade im Urlaub waren.
Dann kauften wir Tickets und All you can eat Pässe für die Universal Studios und gingen rein. Obwohl wir schon im Park waren, hielten sich alle Leute an einem Fleck auf da ein paar Guards den Weg versperrten. Nachdem sich eine große Menge angesammelt hatte und es endlich 10 Uhr war, liess man uns rein und wir gingen zuerst mal auf die Studiotour. Dann gingen wir zu den einzelnen Attraktionen wie Jurassic Park Wildwasserbahn (wo ich 2 mal nass wurde), das House of Horror das wirklich erschreckend war da dort auch Schauspieler mit Kostümen hinter den Ecken warteten, Die Mumie achterbahn, Terminator 2 3D und die Waterworld Show, die immernoch so gut ist wie vor 11 Jahren.




Riesenkeks



Waterworld

Ausblick über LA


Fliegende Autos während der Tour

Flashflood während der Tour

Flugzeugabsturz (man hat hier ein echtes Flugzeug zerstört für diese Szene



Am Abend waren wir dann ziemlich fertig und fuhren zurück zum Hotel wo wir noch ein bisschen vorm Fernseher saßen und dann ins Bett gingen.

Keine Kommentare: