Samstag, Mai 15, 2010

Welcome to Hollywood

Es ist habl 7 morgens früh und ich sitze auf dem Balkon unseres Hotels in Hollywood während Zeiza noch schläft. Ja, das heisst wir sind gut angekommen und alles hat einigermassen geklappt.
Am Freitag sind wir gegen 6.15 Uhr daheim losgefahren und waren gegen 7.15 am Flughafen in Zürich (mein Vater hat uns gefahren). Dort haben wir eingechekt und mussten erstmal viele Fragen beantworten, die wir später nochmals schriftlich und mündlich beantworten mussten. Bei mir lief alles ganz locker und als er fragte warum wir ab Zürich fliegen sagte ich es sei nunmal näher dran als Frankfurt. Zeiza war bei dieser Frage so perplex das er mich fragte :D.

Dann gingen wir durch eine Passkontrolle zum Dutyfree bereich und nach einem Stopp bei Burger King durch den Sicherheitscheck zum Gate. Wir mussten mit dem Zug fahren und als wir am Gate waren durften wir auch bald einchecken. 10h30min später waren wir dann in Atlanta angekommen und mussten erstmal durch die Einwanderrungsbehörde. Die Schlange war lang aber es ging einigermassen vorran bis wir in der Schlange direkt vor dem Schalter standen. Unsere Schlange hatte nur einen Counter und alle vor uns brauchten relativ lange. als wir endlich dranwaren beantworteten wir wieder die gleichen und noch mehr fragen, gaben fingerabdrücke von allen Fingern beider Hände ab (es wurde auch ein Photo gemacht) und dann bekamen wir unseren Stempel. Zeiza brauchte etwas länger, aber alles lief glatt. Leider war uns nun die Zeit ausgegangen da es schon 15.45 war und unser Flug um 16Uhr fliegen würde. Wir mussten unseren koffer abholen und 50 Meter später wieder abgeben, ehe wir nochmals durch Sicherheitschecks mussten. Auch dort eine Schlange und als es 16 Uhr wurde, wussten wir das wir den Flug wohl nichtmehr kriegen würden. Nachdem wir endlich bei dem Gate waren, stand unser Flieger sogar noch da und wir schafften es bis vor die verschlossene Tür wo wir dann umdrehen mussten. Dieser Flieger flog ohne uns, unser Gepäcke hatte, wie sich später rausstellte, es aber geschafft.
Am Gate Schalter unterhielten wir uns nett mit einem Amerikaner der sagte wenn er seinen Sitz wir heplant aufgeben könnte und später fliegen würde, würde er uns in die Vielfliegerlounge einladen während wir warten. Das war sehr nett, aber wir kamen dann doch nicht dazu da uns die Dame am Schalter Standby plätze für den Flug um 17.15 Uhr gab. Wir gingen also zum anderen Gate und warteten dort als 9ter und 10ter auf der Standby liste ob wir es schaffen würden. Nachdem der normale Check-inn zuende war ging dann alles ganz schnell und es hiess: sucht euch irgentwelche Freien Plätze aus. Direkt beim reinkommen schnappten wir und das die besten Plätze (ohne Sitz vor uns) und in 4h waren wir in LA.
In Los Angeles ging der Check out dann relativ flott und schon warteten wir auf unser Gepäck das ja Glücklicherweise schon mit dem vorherigen Flug gekommen war. Zeiza konnte endlich wieder eine rauchen und dann fragten wir wo der Bus zur Metro-station fahren würde. Man sagte uns wir sollen den Bus zur Union Station nehmen und von dort erst die Metro nehmen, das würde Zeit sparen. So sassen wir 15 min später im Bus und fuhren über den Highway nach Downtown. Dort gingen wir in die Ubahn Station udn warteten auf unsren Zug. Auf dem Bahnsteig waren allerlei komische Gestalten, so das ich mich an eine Aussage erinnert fühlte die ich bei meine Vorbereitungen gelesen hatte:
Wenn man die Welt Seitwärts umkippen würde, würden alle die herunterfallen in LA enden.

Eine sehr vielfältige Stadt.
Nach 10 Station waren wir dann an der Hollywood Vine Station und nach weitern 10 min hatten wir unser Hotel gefunden. Die reservierung hatte geklapp und wir checkten in unser schönes, ein bisschen teures, Zimmer im Best inn Hollywood ein.
Inzwischen waren wir fast genau 24h unterwegs,... was für ein langer Tag. Wir gingen noch schnell in den 7eleven um die Ecke und kauften was zu trinken und Hotdogs bevor wir nach einem kurzen Telephonat und einer Dusche gegen 23Uhr endlich ins Bett fielen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hello there! This article could not be written any better!
Reading through this post reminds me of my previous roommate!
He constantly kept talking about this. I am going to forward this
information to him. Fairly certain he will have a good read.
Many thanks for sharing!

Also visit my web blog ... castle defense trainer

Anonym hat gesagt…

Appreciating the dedication you put into your website and in depth information yyou provide.

It's good to come across a blog every once in a while that isn't the same
outdated rehashedd information. Great read!
I've bookmarked your site and I'm including your RSS feeds too my Google account.


my web site ... Clash of Clans Free Gems

Anonym hat gesagt…

At this time I am going away to do my breakfast, after having my breakfast coming yet again to read further news.


Feel free to visit my web site: diy home renovation (http://www.homeimprovementdaily.com)

Anonym hat gesagt…

Yes! Finally someone writes about paleo protein powder.

Here is my web blog ... hope.koreassm.org

Anonym hat gesagt…

I woսld like tօ thank yoou ffor the efforts ʏou've
put in writing this website. І realky hope tо check out tҺe saje high-grade blog posts bʏ you lаter օn ɑs
well. Ιn fact, your creative writing abbilities ɦas
encouraged mе to get my very own site now ;)

my weeb blog: gatorade mio coupons

Anonym hat gesagt…

is recovered gone. do predestinate that you pay aid.
You may selfsame good study as large indefinite amount correct and endeavour.
remain on top of your ceremonial occasion. practise your calling low the area,
seem straight at a precise rook-constituent lend. Though these types of policies
forthcoming for you automatically. financial
obligation Michael Kors Watches Online Michael Kors Watches Michael Kors Outlet Michael Kors Outlet Michael Kors Outlet Stores Michael Kors Outlet Online
Michael kors outlet buying atomic
number 78 jewelry. noble metal needs to weaken play the request square far less costly than the harsh chemicals and pesticides.

change over bins are disposable to everyone. The tips laid out in grade to put down you from devising connectedness
with others, and all future futuretransactions intention call for

Anonym hat gesagt…

Keep this going please, great job!

Take a look at my webpage; voip service providers small business New York City

Anonym hat gesagt…

The further danger is having a window opened in which the unit is installed and having it fall out potentially hurting someone severely that may be in its path.
The negatively charged electrons are knocked loose and flow through the cell materials and produce the electricity.
Leaving such claims to a side, this trend of utilizing the solar energy to power a wheel chair certainly is a commendable one.


Visit my web site :: solar comparison brisbane

Anonym hat gesagt…

Thailand was known as Siam until 1939, when it was changed to Muang Thai or Prathet Thai, which both
mean "Land of the Free. If these are comfortable and fit snuggly inside the foot pocket, without tightness, you should be ok. The average ROI (rental yield) in Thailand varies between 6-8% net, which is rather high even worldwide.

Also visit my web site: ที่เที่ยวพัทยา

Anonym hat gesagt…

I got this website from my pal who informed me concerning this web site and at the
moment this time I am browsing this web site and reading
very informative articles at this time.

Here is my homepage ... jungle heat hack

Anonym hat gesagt…

Srinjan Bhowmick has a flair for writing for Bollywood.
Since these sites are dedicated to file downloads, they have the right bandwidth capacity and therefore allow file transfers at amazing speed.
After this finally they ended up arriving at a stage where
winning was their only option.

Here is my blog :: Interstellar Online

John hat gesagt…

cai123 09.25
fitflops sale
coach outlet online
kate spade outlet online
louis vuitton outlet online
canada goose
louboutin shoes
birkenstock sandals
adidas outlet store
birkenstock outlet
pandora outlet
cai123 09.25